Leere Zimmer

In einer einfachen Wohnung in einem Fertigteilhaus, die sich durch nichts von Hunderten ähnlicher Wohnungen in der Nachbarschaft unterscheidet, bricht eine Wand aus der Konstruktion heraus und droht umzustürzen. Der Besitzer der Wohnung, Alexander, ein Ingenieur jenseits seiner besten Jahre, eilt herbei, um die Wand zu stützen. Wie aber kann er sicher sein, dass die anderen Wandtafeln an ihren Plätzen bleiben, wo doch alle miteinander verbunden sind. Sobald das Schlafzimmer einstürzt, könnten auch die Paneele von Küche, dem Wohnzimmer und auch die aller anderen Räume folgen. Wer garantiert, dass dann nicht auch das obere Stockwerk herunter fällt, diesem die Stockwerke unterhalb und die angrenzenden Stiegenhäuser folgen, und letztlich der ganze Plattenbau zusammen kracht. Also sieht sich Alexander gezwungen die Wand weiter zu stützen, fast zerquetscht, in einer Sackgasse angelangt. Während er darauf wartet, dass jemand kommt, um ihm aus dieser ausweglosen Situation heraus zu helfen, beginnt er unbewusst sein Leben zu überdenken. Es kommt aber niemand, außer einem Dieb...

Ausgewählte Produktionen
Ausgewählte Übersetzungen
„Sofia“ Theater, Sofia, Bulgarien. Regie Zdravko Mitkov.
Trabzon Devlet Tiyatrosu, Trabzon, Türkei. Regie Bilge Emin.
Gazi Üniversitesi Tiyatro Akademi, Ankara, Türkei.
© Aeolus project 2016. Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.